header_Messwerte.php
header.php Einzelmesswerte Warnung_Ausgabe
Messwerte
Messwerte im Detail
Diagramme
Archiv
News
Wettervorhersage
Wettergefahren

Regen
Gesundheit
Pegel
Erdbeben
Gästebuch
Kontakt
Impressum / Datenschutz
App

Bedeckt bei 14.8 °C – Luftdruck: 1018.2 hPa – Wind: W 3.2 km/h
Messwerte von 18:30 Uhr, Warnsymbol: Datenbasis DWD; Wetterzustand: powered by Weather Underground
Messwerte
Info
Wetterstation
Medien
Winter 2016/2017
Wetterstation & Datenauswertung

Wetterstationschronik

Seit 27.11.2013 werden die Wetterdaten von einer Davis Vantage Pro2-Wetterstation mit Aktivbelüftung geliefert. Die Station ist an einen Wetterserver angebunden, der alle Rohdaten über die Software Meteohub speichert, aufbereitet, auswertet und ins Internet stellt. Die Station wurde am 03.12.2015 durch einen UV-Sensor erweitert. Dieser misst den sonnenbrandverursachenden Spektralanteil des Sonnenlichts. Die Daten wurden nach einem Testlauf ab 01.01.2016 vollständig in die Datenauswertung integriert.
Zur Niederschlagsmessung dient der Niederschlagsmesser der alten Station WMRS 200, da dieser bei Bedarf beheizt werden kann.

Wettermast mit Windmesser, Regenmesser, UV-Sensor und Temperatur-/Luftfeuchtesensoren unter dem aktiv belüfteten Strahlungsschutz (Davis Vantage Pro2)

Von 01.01.2012 bis 27.11.2013 war eine WMRS 200 von Oregon Scientific in Kombination mit einem Meteohub-Wetterserver in Betrieb. Diese erhielt am 19.12.2012 einen passiven Strahlungsschutz der Firma Davis, um genauere Temperatur- und Luftfeuchtewerte zu erhalten.

Von 06.01.2009 bis 31.12.2011 wurde das Gerät Nexus von TFA-Dostmann verwendet.

Niederschlagsmesser

Der zurzeit eingesetzte Niederschlagsmesser der Vorgängerstation WMRS 200 von Oregon Scientific wurde mit einem Trichteraufsatz versehen (s.u.). Dadurch konnte seine Auflösung von etwa 1 L/m² auf etwa 0,25 L/m² vervierfacht werden. Am 07.12.2012 wurde der Niederschlagsmesser zusätzlich mit einer selbst gebauten Niederschlagsmesserheizung ausgestattet, die aus einer innen mit Alufolie verkleideten und mit einem Heizdraht für Terrarien (25 W) versehenen Ummantelung besteht. Auf eine Abschirmung gegen eintretende Nässe wurde dabei geachtet. Durch die Konstruktion kann auch bei Schneefall die entsprechende Niederschlagsmenge automatisch gemessen werden. Da insbesondere bei stärkeren Schneefällen der Auftauprozess etwas Zeit in Anspruch nimmt, können die Niederschlagssignale jedoch etwas zeitverzögert auftreten.

Niederschlagsmesser mit Trichteraufsatz, um eine höhere Auflösung zu erzielen

Grafische Auswertung

Die grafische Auswertung der Messdaten erfolgt mit der Software WsWin32 von Werner Krenn und mit der in Meteohub integrierten Grafikerstellmöglichkeit.

App

Die Smartphone-App basiert auf chayns® von Tobit.Software.

Standort

Die Wetterstation befindet sich bei 50° 57' 47'' Nord und 06° 56' 43'' Ost auf 58 Metern Höhe in einem relativ neu bebauten Gebiet des Kölner Stadtteils Nippes. Die Standortbedingungen der Station sind nicht ideal, die Positionen der Sensoren wurden jedoch sorgfältig ausgewählt.

Das 'Stadtklima' Kölns sorgt, verglichen mit dem Umland, u.a. für höhere Temperaturmaxima an strahlungsreichen Tagen sowie weniger Frosttage im Winter, was höhere Jahresdurchschnittstemperaturen zur Folge hat, und weitaus niedrigere Windgeschwindigkeiten im gesamten Jahr.

Uploadintervalle [in eckigen Klammern zeitliche Aggregierung] der Messwerte

• Messwerte und Einzelmesswerte: Minütlich
• Min-, Max-, Durchschnittswerte (Heute): aktualisieren sich innerhalb weniger Minuten
• Min-, Max-, Durchschnittswerte (Monat): aktualisieren sich viermal am Tag
• Min-, Max-, Durchschnittswerte (Jahr): aktualisieren sich einmal am Tag
• Min-, Max-, Durchschnittswerte (Gestern, (Vorgestern, ...)): aktualisieren sich täglich gegen 00:20 Uhr
• 24h-Grafiken: Alle 10 Min [5 Min; Niederschlag und Regenrate 10 Min]
• Grafiken gestern: Täglich gegen 00:20 Uhr [5 Min; Niederschlag und Regenrate 10 Min]
• Monatsgrafiken: Alle 4 h [1 h]; Temperatur Min/Max, Niederschlag und UV Max täglich gegen 05:30 Uhr [1 Tag]
• Jahresgrafiken: Täglich gegen 06:00 Uhr [1 Tag]
• Die Archivdaten des abgelaufenen Monats werden innerhalb der ersten Tage des neuen Monats aktualisiert.
• Die Langzeitwerte und Allzeit-Rekorde werden monatlich bzw. bei Bedarf aktualisiert.
• Die Wetternetzwerke (unten) werden alle 10 bis 20 Minuten mit Daten versorgt.

Die Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk) sendet Wetterdaten an... wetter.com Netzwerk