Aktuell
News
Messwerte
Diagramme
Archiv
Wettervorhersage
Regen
Wettergefahren

Astro & Geo
Health
Pegel
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutz
App

Wolkenlos bei 8.5 °C – Luftdruck: 1018.3 hPa – Wind: NW 0.0 km/h
Messwerte von 00:58 Uhr; Warnsymbol: Datenbasis DWD; Wetterzustand powered by OpenWeatherMap, CC BY-SA 4.0
Wetternews
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fotos
Videos
Medienberichte
Wetternews für Köln
Seite 2
UNWETTERWARNUNG VOR GLATTEIS VORABINFORMATION GLATTEIS
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 3 (UNWETTER!) vor Glatteis (15.02.21, 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr).
Wie bereits gestern angekündigt, besteht ab morgen früh die Möglichkeit einer Glatteislage. Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabinformation Glatteis (15.02.21, 05:00 Uhr bis 12:00 Uhr) ausgegeben. Passt auf euch auf!
14.02.2021, 18:56 Uhr 14.02.2021, 10:36 Uhr
 
MONTAG GLATTEIS MÖGLICH! WARNUNG VOR STRENGEM FROST
Für Montagmorgen und -vormittag deutet sich eine brisante Wetterlage an. Das Super-HD-Wettermodell (Karte: 15.02.21, 10:00 Uhr, Quelle: Kachelmannwetter) berechnet Regen, der auf (teils noch) gefrorenen Boden fällt. Die Folge wäre eine Glatteislage durch gefrierenden Regen!
Der Deutsche Wetterdienst warnt im gesamten Kölner Stadtgebiet mit der Stufe 2 vor strengem Frost in der kommenden Nachthälfte.
13.02.2021, 18:53 Uhr 11.02.2021, 13:54 Uhr
 
WARNUNG VOR STRENGEM FROST WARNUNG VOR STRENGEM FROST
Der Deutsche Wetterdienst warnt im gesamten Kölner Stadtgebiet mit der Stufe 2 vor strengem Frost in der kommenden Nachthälfte.
Der Deutsche Wetterdienst warnt im gesamten Kölner Stadtgebiet mit der Stufe 2 vor strengem Frost in der kommenden Nachthälfte.
10.02.2021, 12:11 Uhr 09.02.2021, 12:06 Uhr
 
1. EISTAG WARNUNG VOR STRENGEM FROST
Gestern wurde an der Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk) der erste Eistag dieses Winters registriert: Die Temperatur blieb den gesamten Tag (deutlich) unterhalb der Nullgradmarke.
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor strengem Frost im äußersten Norden des Kölner Stadtgebiets (08.02.21, 18:00 Uhr bis 09.02.21, 12:00 Uhr).
09.02.2021, 12:03 Uhr 08.02.2021, 13:02 Uhr
 
RHEIN: SCHEITEL ERREICHT SCHNEE ❄️
Heute Nacht wurde mit 869 cm der Höchststand des Hochwassers am Rhein in Köln erreicht. In den nächsten Tagen ist mit deutlich fallenden Wasserständen zu rechnen.
Die Niederschläge gehen nun zumindest zwischendurch in Schnee über. Wenn es nach dem Super-HD-Wettermodell geht, soll sich auch in Köln eine geschlossene Schneedecke von 7 bis 15 cm ausbilden, wie die Karte oben links (Quelle: Kachelmannwetter) für Dienstag, 09.02.21, 07:00 Uhr zeigt. Andere Wettermodelle sind etwas zurückhaltender mit der Schneehöhe, die Mehrheit rechnet aber ebenfalls eine geschlossene Schneedecke am genannten Termin. Ich habe die Berechnungen von drei weiteren Wettermodellen ausgewählt. Vergleicht selbst!
08.02.2021, 10:10 Uhr 07.02.2021, 11:38 Uhr
 
JETZT WIRD’S RICHTIG KALT 🥶 UNWETTERWARNUNG VOR GLATTEIS (Update)
Bisher hat sich der Winter in Sachen Frost ja zurückgehalten. Dies wird sich nun ändern! In der kommenden Woche soll die Temperatur in Köln nachts unter -10 °C sinken und auch tagsüber soll die Nullgradmarke nicht überschritten werden. Es stehen uns damit sogenannte Eistage bevor.

Ich habe gerade mal im Archiv nachgeschaut: Zum letzten Mal wurde die -10-Grad-Marke an der Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk) im Jahr 2012 unterschritten: Am 07.02.12 wurde mit -13.0 °C der bisherige Allzeit-Rekord der Tiefsttemperatur registriert.
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor Glatteis im nördlichen Kölner Stadtgebiet (06.02.21, 20:33 Uhr bis 07.02.21, 07:00 Uhr und 07.02.21, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr).

Update 21:56 Uhr: Die Warnung wurde auf Stufe 3 (UNWETTER) angehoben (06.02.21, 21:54 Uhr, verlängert bis 07.02.21, 10:00 Uhr). „Es muss verbreitet mit Glatteis gerechnet werden.“ Die Warnung gilt für den äußersten Norden des Kölner Stadtgebiets.
07.02.2021, 09:43 Uhr 06.02.2021, 20:51 Uhr
 
AUCH AN DER GROOV... UPDATE WETTERLAGE MORGEN
gibt es im Moment sehr viel Wasser. Die beworbenen Getränke bekommt man wohl eher nicht 😉
Bereits gestern hatte sich in den Modellläufen angedeutet, dass sich das Gröbste in Sachen Schnee und Eisregen nördlich von uns abspielen soll. Nichtsdestotrotz kann es bis in die Nacht auf Montag in Köln zu Niederschlägen in beinahe jeglicher Form kommen: Regen, Schneeregen, gefrierender Regen, Schnee... Die Karte des „signifikanten Wetters“ für morgen, 07.02.21, 08:00 Uhr (Quelle: Kachelmannwetter) zeigt diesen Mix sehr gut.

Von der Nordhälfte NRWs bis nach Sachsen zeichnet sich eine brisante Wetterlage ab, die es in dieser Form lange nicht gegeben hat. Dort sind teils Unwetterwarnungen vor starkem Schneefall und extremen Schneeverwehungen aktiv. Südlich daran wird sich eine Zone mit verbreitetem Glatteisregen anschließen, in der wie gesagt auch Köln zwischenzeitlich mal liegen könnte.

Passt auf euch auf!
06.02.2021, 20:10 Uhr 06.02.2021, 18:00 Uhr
 
HOCHWASSER VORABINFORMATION GLATTEIS
Hier noch ein paar Fotos vom Hochwasser aus Rodenkirchen. Derzeit beträgt der Wasserstand in Köln 863 cm. Der Pegel könnte nach den neusten Vorhersagen zum Sonntag noch etwas steigen und 880 cm erreichen.
Noch ist immer nicht klar, was wettertechnisch in Köln ab Samstagabend passieren wird. Nach aktuellem Stand der Modellrechnungen werden wir uns nicht im Zentrum des Hauptschneefalls befinden, es KÖNNTE aber einen wilden Mix aus Regen, Schneeregen, Schnee und sogar gefrierendem Regen geben. Der DWD hat eine Vorabinformation Glatteis ausgegeben (06.02.21, 18:00 Uhr bis 07.02.21, 18:00 Uhr), die auf die MÖGLICHE Unwettersituation hinweist, geht jedoch auch auf die noch bestehenden Unsicherheiten bezüglich der betroffenen Regionen ein.

Die nächsten Modellläufe müssen abgewartet werden, um die Lage besser einschätzen zu können.
05.02.2021, 19:50 Uhr 05.02.2021, 11:20 Uhr
 
HOCHWASSERMARKE II ERREICHT VIEL SCHNEE ODER DOCH NICHT?? ❄️❄️❄️
Am Rhein in Köln wurde soeben die Hochwassermarke II von 830 cm überschritten. Das heißt, dass der Schiffsverkehr nun eingestellt ist. Der Höchststand wird morgen mit etwa 855 cm erwartet. Anschließend wird der Wasserstand mindestens bis Samstag auf diesem hohen Niveau stagnieren.
Das wird spannend am Sonntag!! Schon seit einigen Tagen wird für Norddeutschland am Sonntag kräftiger Schneefall berechnet. In den letzten Berechnungen einiger Wettermodelle wird der Bereich mit Schneefall südlicher gesehen, sodass auch Köln in dieser Zone liegen könnte. Ich habe die Berechnungen von sechs Wettermodellen angehängt. Gezeigt ist die Schneehöhe am Montagmorgen (08.02.21; Quelle: Kachelmannwetter). Ihr seht: Von viel Schnee bis nichts ist hier noch alles möglich! Ein Update folgt...
04.02.2021, 16:31 Uhr 04.02.2021, 11:54 Uhr
 
WARNUNG VOR STURMBÖEN ZUKUNFT DER APP... 📱
Ab heute Nachmittag zieht das kleine Sturmtief „Siegbert“ über unsere Region.

Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor Sturmböen (03.02.21, 13:00 Uhr bis 04.02.21, 04:00 Uhr).
Wenn ihr auch zukünftig immer die aktuellste Version der „Wetter für Köln“-App nutzen möchtet, müsst ihr auf die Web App umsteigen, die ihr ohne Umweg über einen Store auf www.nippes-wetter.app abrufen könnt. Ihr habt dann die Möglichkeit, die Web App auf eurem Home-Bildschirm abzulegen und wie eine normale App zu nutzen.

Die „Store Apps“ erhalten sowohl bei Apple als auch bei Google keine Updates mehr! Mit der Web App seid ihr jedoch immer auf dem neusten Stand - ohne ein Update herunterladen zu müssen. Außerdem gibt es mehr Inhalte, ein frischeres Design, einen Dunkelmodus, Übersetzung, etc.

Viel Spaß mit der Web App: www.nippes-wetter.app !
Fragen? Schreibt mich einfach an! 😃
03.02.2021, 10:13 Uhr 02.02.2021, 14:40 Uhr