Aktuell
News
Messwerte im Detail
Diagramme
Archiv
Wettervorhersage
Wettergefahren

Astro & Geo
Gesundheit
Regen
Pegel
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutz
App

Wolkig bei 16.3 °C – Luftdruck: 1013.5 hPa – Wind: WSW 6.5 km/h
Messwerte von 19:03 Uhr; Warnsymbol: Datenbasis DWD; Wetterzustand powered by OpenWeatherMap, CC BY-SA 4.0
Wetternews
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Fotos
Videos
Medienberichte
Wetternews für Köln
Seite 6
WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (17.08.18, 08:09 Uhr bis 09:30 Uhr).
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (13.08.18, 14:04 Uhr bis 15:00 Uhr).

Hinweis: Auf der Website kommt es unter dem Menüpunkt „Wettergefahren“ derzeit zu einem Darstellungsfehler. Diesen kann ich leider erst morgen beheben.
17.08.2018, 08:10 Uhr 13.08.2018, 14:06 Uhr
 
STERNSCHNUPPEN ÜBER KÖLN 💫 JULI 2018 – kurz & knapp
Wer noch wach ist, sollte mal nach Sternschnuppen Ausschau halten. Sie sausen derzeit zahlreich aus nordöstlicher Richtung über den wolkenlosen Himmel.

Habt ihr schon welche gesehen?
TEMPERATUR
Min: 12,2 °C (11.07.18, 06:00 Uhr)
Max: 38,5 °C (27.07.18, 16:18 Uhr)
Durchschnitt: 23,5 °C

NIEDERSCHLAG
Summe: 3,6 mm
Max-Summe pro Tag: 1,6 mm (11.07.18)
Tage mit Niederschlag: 4

WIND
Max. Mittelwind: 19,4 km/h (17.07.18, 19:27 Uhr)
Windspitze: 37,1 km/h (17.07.18, 19:18 Uhr)
Hauptwindrichtung: NW

BESONDERHEITEN
29 Sommertage
18 heiße Tage
7 Tropennächte
Heißester Juli seit Aufzeichnungsbeginn
Trockenster Monat seit Aufzeichnungsbeginn

Einen tabellarischen und grafischen Rückblick auf den Juli 2018 gibt es ab sofort im Archiv der Website (www.nippes-wetter.de/Archiv.php) oder in der App „Nippes-Wetter, Wetter für Köln“. Rückblicke für jede einzelne Messgröße sind in der Menügruppe „Messwerte im Detail“ zu finden.
12.08.2018, 22:32 Uhr 11.08.2018, 18:53 Uhr
 
WARNUNG VOR STURMBÖEN UNWETTERWARNUNG VOR SCHWEREN GEWITTERN (Update)
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor Sturmböen (09.08.18, 18:00 Uhr bis 10.08.18, 04:00 Uhr).
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (09.08.18, 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr). Als Begleiterscheinung können schwere Sturmböen auftreten!

Update 15:53 Uhr: Für die südöstlichen Stadtteile wurde die Warnung auf Stufe 3 (Unwetter) angehoben (09.08.18, 14:52 Uhr bis 16:00 Uhr)! Vor möglichen orkanartigen Böen, heftigem Starkregen und Hagel wird gewarnt!

Update 16:11 Uhr: Eine erste Gewitterfront hat Köln nur gestreift bzw. sich erst östlich von Köln ausgebildet. Es sind im weiteren Tagesverlauf allerdings weitere Gewitter möglich!
09.08.2018, 16:36 Uhr 09.08.2018, 14:06 Uhr
 
VORABINFORMATION: SCHWERE GEWITTER WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN
Der Deutsche Wetterdienst hat eine Vorabinformation vor MÖGLICHEN schweren Gewittern ausgegeben (09.08.18, 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr). Die Gewitter stehen in Verbindung mit einer Kaltfront und können von heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen begleitet sein. Haltet die Warnlage im Blick!
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (08.08.18, 03:00 Uhr, verlängert bis 08:00 Uhr).
09.08.2018, 08:00 Uhr 08.08.2018, 02:47 Uhr
 
WARNUNG VOR SEHR HOHEN OZONWERTEN WARNUNG VOR HITZE
In der Region werden sehr hohe Ozon-Konzentrationen von teils über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter registriert. Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, sollten körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden. Anstrengende sportliche Aktivitäten im Freien sollten auf einen anderen Zeitpunkt verlegt werden.
Mehr: Auf der Website (www.nippes-wetter.de) oder in der App unter „Luftqualität“. (Datenbasis: LANUV)

Update 21:42 Uhr: Mittlerweile sind die Ozonwerte an allen Messstationen in der Region wieder unter den Wert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter gefallen.
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hitze (06.08.18, 11:00 Uhr, verlängert bis 07.08.18, 19:00 Uhr).
07.08.2018, 14:54 Uhr 06.08.2018, 08:00 Uhr
 
ABKÜHLUNG IN SICHT 😱 WARNUNG VOR SEHR HOHEN OZONWERTEN
Auch wenn man es kaum glauben mag, steht nach Wochenmitte eine Phase mit deutlich niedrigeren Temperaturen auf sommerlichem Niveau an, die nach aktuellem Stand auch länger andauert. Sogar Regen ist möglich! Zuvor müssen wir uns allerdings morgen und am Dienstag noch einmal durch bis zu 37 Grad quälen...
In der Region werden sehr hohe Ozon-Konzentrationen von teils über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter registriert. Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, sollten körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden. Anstrengende sportliche Aktivitäten im Freien sollten auf einen anderen Zeitpunkt verlegt werden.
Mehr: Auf der Website (www.nippes-wetter.de) oder in der App unter „Luftqualität“. (Datenbasis: LANUV)

Update 22:41 Uhr: Mittlerweile sind die Ozonwerte an allen Messstationen in der Region wieder unter den Wert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter gefallen.
05.08.2018, 12:35 Uhr 03.08.2018, 15:41 Uhr
 
WARNUNG VOR SEHR HOHEN OZONWERTEN WARNUNG VOR HITZE
In der Region werden sehr hohe Ozon-Konzentrationen von teils über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter registriert. Personen, die besonders empfindlich auf Ozon reagieren, sollten körperliche Anstrengungen im Freien vermeiden. Anstrengende sportliche Aktivitäten im Freien sollten auf einen anderen Zeitpunkt verlegt werden.
Mehr: Auf der Website (www.nippes-wetter.de) oder in der App unter „Luftqualität“. (Datenbasis: LANUV)

Update 22:47 Uhr: Mittlerweile sind die Ozonwerte an allen Messstationen in der Region wieder unter den Wert von 180 Mikrogramm pro Kubikmeter gefallen.
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hitze (02.08.18, 11:00 Uhr, verlängert bis 04.08.18, 19:00 Uhr).
02.08.2018, 18:41 Uhr 01.08.2018, 18:49 Uhr
 
TROCKENSTER MONAT WARNUNG VOR HITZE
Die Auswirkungen der seit Wochen andauernden, sehr trockenen Witterungsphase sind überall in der Stadt erkennbar: Braune, verdorrte Rasenflächen, Bäume, die aussehen wie im Herbst und ihre Blätter abwerfen, das Niedrigwasser am Rhein...

Die Trockenheit lässt sich auch anhand einer Zahl belegen: So fielen im gesamten Juli an der Wetterstation Köln-Nippes (Stellwerk) gerade einmal 3,6 mm Regen. Das ist absoluter Tiefstrekord, nicht nur für einen Juli, sondern für einen Monat überhaupt (seit Aufzeichnungsbeginn im Januar 2009)!
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hitze (30.07.18, 11:00 Uhr, verlängert bis 31.07.18, 19:00 Uhr).
31.07.2018, 16:44 Uhr 30.07.2018, 08:00 Uhr
 
HOCHWASSER VS. NIEDRIGWASSER MONDFINSTERNIS
Aktuell führt der Rhein in Köln bei einem Wasserstand von 137 cm Niedrigwasser. Noch ist der Rekord-Tiefststand von 80 cm aus dem Jahr 2003 jedoch ein Stück entfernt...

Ganz anders sah es im Januar aus: Am 08.01. wurde am Pegel Köln ein Wasserstand von 878 cm gemessen! Zum Vergleich gibt es heute einige Fotos zum Thema „Hochwasser vs. Niedrigwasser, Winter vs. Sommer“.
Ich hoffe ihr konntet gestern alle einen Blick auf das beeindruckende Schauspiel werfen, das uns die Natur da geboten hat, und habt auch den hell leuchtenden Mars entdeckt. Wenn ihr die totale Mondfinsternis verpasst haben solltet, müsst ihr nicht lange warten: Der nächste „Blutmond“ findet bereits in den frühen Morgenstunden des 21.01.19 statt.

Wir haben gestern natürlich auch Richtung Mond (und Mars) geschaut und dabei sind zahlreiche Fotos entstanden. Eine Auswahl findet ihr (auch) auf der Website unter „News“ > „Fotos“ oder in der App unter „Fotos“.

Habt ihr gestern auch Fotos gemacht? Dann postet sie doch gerne auf Facebook in den Kommentaren!
29.07.2018, 18:35 Uhr 28.07.2018, 09:11 Uhr
 
WARNUNG VOR STARKEN GEWITTERN HEUTE: MONDFINSTERNIS!
Der Deutsche Wetterdienst warnt mit der Stufe 2 vor starken Gewittern im Kölner Stadtgebiet (28.07.18, 08:19 Uhr bis 09:30 Uhr, 12:35 Uhr, verlängert bis 14:00 Uhr und 15:27 Uhr, verlängert bis 17:30 Uhr).
Hier noch einmal eine Übersicht über die wichtigsten Daten zur Mondfinsternis heute Abend:

• 21:17 Uhr: Mondaufgang in Richtung Ostsüdost
• 21:30 Uhr: Beginn der totalen Phase
• 22:21 Uhr: Maximale Verfinsterung
• 23:13 Uhr: Ende der totalen Phase
• 00:19 Uhr: Ende der partiellen Phase
• 01:28 Uhr: Ende der Halbschattenphase und Ende der Mondfinsternis

Die totale Phase beginnt kurz nach Mondaufgang, wodurch der Mond zunächst noch sehr tief steht, und kurz nach Sonnenuntergang, wodurch es anfänglich noch recht hell ist...

Achtet auch auf den Mars unterhalb des Mondes! Er erreicht heute Abend beinahe seine maximale Helligkeit.

Auf der Website und in der App gibt es z.B. unter „Messwerte im Detail“ > „Mond“ ebenfalls Informationen zur Mondfinsternis.
Direktlink: www.nippes-wetter.de/Mond.php
28.07.2018, 08:21 Uhr 27.07.2018, 09:59 Uhr